Erweiterung Logistikzentrum

UniWare-LVS integriert AutoStore

Ausgangssituation

Die Firma B.E.G. Brück Electronic GmbH ist Hersteller von Elektronikprodukten. Mit über 800 Qualitätsprodukten bietet das Unternehmen professionelle Lösungen zur Gebäudeautomation, vor allem im Bereich der Lichtregelung. Dazu gehören insbesondere Produkte für vernetzte Systeme wie KNX, DALI oder DALI-SYS.

Der Hauptsitz der Firma ist in Lindlar, östlich von Köln, wo sich auch das weltweite Zentrallager befindet. Durch das stetige Wachstum sollen nun die Lagerkapazitäten erweitert und die Logistikprozesse optimiert werden.

Zur Absicherung der Lösungsfindung, wurde Unitechnik zunächst mit einer Logistikplanung beauftragt.

Lösung

Der Lösungsansatz von Brück Electronic wurde durch das Planungsteam von Unitechnik validiert und verfeinert. Das Ergebnis der Bestandsaufnahme, einschließlich ABC-Analyse der Artikel, bestätigte, dass ein AutoStore-System die Anforderungen von B.E.G. erfüllt und auch noch ausreichend Wachstum ermöglicht.

Neben den effektiveren Logistikprozessen sind die perfekte Integration in das bestehende Gebäude und eine sehr hohe Packdichte bei minimalem Flächenbedarf die wichtigsten Merkmale der gefundenen Lösung.

Dabei wurde das AutoStore-System in den bestehende Materialfluss der Bestandslogistik integriert. Die neuen Kommissionierarbeitsplätze wurden an die bestehende Fördertechnik im Warenausgang angebunden.

Lagerverwaltung, Materialfluss und Kommissionierung koordiniert das Lagerverwaltungssystem UniWare mit integrierter Anlagenvisualisierung.  Als übergelagertes Host-System wurde SAP Business One an das UniWare-LVS angebunden.

B.E.G Brück Electronic GmbH
Lindlar, Deutschland

Technik und Kennzahlen

  • UniWare Lagerverwaltungssystem (LVS) mit integrierter Anlagenvisualisierung
  • Host-Schnittstelle zu SAP Business One
  • AutoStore mit einer Grid-Höhe von 14 Behältern und 5.000 Stellplätzen
  • 6 AutoStore Roboter
  • 1 Carousel Port im Bereich Wareneingang
  • 2 Carousel-Ports im Bereich Kommissionierung
  • Besucherbühne

Ansprechpartner

Andreas Klee
Key Account Manager
Logistiksysteme

T +49 2261 987-525
E-Mail | vCard