Luftfrachtumschlag für Schnittblumen und Frischwaren

Umschlag von Schnittblumen bei 50°C

Das Dubai Flower Centre ist weltweit das erste Luftfracht-Terminal, das auf den Umschlag von Schnittblumen spezialisiert ist. Die geografische Lage für einen Blumen-Umschlagplatz ist ideal. Liegt Dubai doch im Schnittpunkt der wichtigsten Anbau und Abnehmer-Länder in Asien, Afrika und Europa. Sommertemperaturen bis 50°C erfordern jedoch einen hohen technischen Aufwand, um den Anforderungen des empfindlichen Gutes gerecht zu werden.

Die Alu-Container (ULDs) aus dem Frachtflieger werden mit gekühlten Dollies zum Terminal gefahren und gelangen über Luftschleusen in das auf 2 bis 12°C gekühlte Innere des 10.000 m² großen Gebäudekomplexes. Kernstück der Anlage ist das 20m hohe Hochregallager. 2 Regalbediengeräte verstauen die bis zu 6,8 Tonnen schweren ULDs in den Fächern.

Über automatische Förderstrecken gelangen die ULDs auf eine von 21 Arbeitsstationen auf denen die ULDs kommissioniert werden. Alle Bewe gungen und Bestände werden vom Inventory Control System koordiniert

Leistungsumfang Unitechnik

Steuerungstechnik:

  • 12 x Simatic S7-400
  • Profibus DP

Kameraüberwachungssystem (CCTV):

  • 30 Kameras
  • 4 Monitore

Inventory Control System:

  • Cluster-Server mit 10 Computerterminals
  • Temperaturüberwachung
  • Produktverwaltung (mit Restriktionen)
  • Kopplung mit CMS-Host

Schaltanlagenbau
Montage
Schulung
Produktionsbegleitung

Gesamtverantwortung:
ICM Airport Technics GmbH (Unitechnik Group)

 

Fertigstellung: 2006

Referenz als PDF

Case Study Dubai Flower Centre

Download

Case Study - Dubai Flower Centre

Dubai International Airport
Vereinigte Arabische Emirate

Kennzahlen

  • Gesamtes Frachtterminal ist auf 2 - 12°C gekühlt

  • Automatisches ULD-Lager mit:
    2 Regalbediengeräten (ETV)
    258 Stellplätze (20ft ULDs)
    4-fach tiefe Lagerung
    3 Verschiedene Temperaturzonen
    4 autom.Verschiebewagen
    2 Vakuum-Kühlfächer
    21 Arbeitsstationen
    2 Röntgenstationen
    15 Luftscheusen
    10 hermetisch dichte Ladebuchten

  • 180.000 Tonnen Fracht pro Jahr

Ihre Ansprechpartner

Michael Huhn
Leiter Gesamtvertrieb

T +49 2261 987-518
E-Mail | vCard