Automatisches Tiefkühllager in der Dubai Logistic City

Konsumgüter für den Mittleren Osten

Die Firma Integrated National Logistics DWC-LLC (INL) operiert als Logistikdienstleister in der Dubai Logistic City. Als 3PL-Dienstleister übernimmt INL für andere Unternehmen die Vorratshaltung, die Kommissionierung und den Versand. Um ein möglichst großes Spektrum bedienen zu können, deckt das Logistikzentrum einen Temperaturbereich von -28°C bis +25°C ab.

Das Projekt umfasst zwei spiegelbildlich aufgebaute automatische Hochregallager mit jeweils sieben Gassen. In jedem der beiden

Lagerblöcke ist Platz für mehr als 20.000 Europaletten. Der eine Lagerblock ist als Tiefkühllager für Temperaturen bis -28 °C konstruiert. Jede der 7 Kühlkammern lässt sich individuell regeln. Der andere Lagerblock ist in 3 Kammern aufgeteilt in denen eine Temperatur zwischen +5 bis +25°C eingestellt werden kann.

Kommissioniert wird nach dem Ware-zur-Person-Prinzip. Palettenfördertechnik verbindet das Lager mit den Kommissionierplätzen, den Einlagerstrecken und den Versandbahnen. Die Materialflusssteuerung, Visualisierung und Kommissionierung wird durch das LVS UniWare abgebildet. 

Leistungsumfang Unitechnik:

Generalunternehmer
Gesamtprojektleitung

Steuerungstechnik:

  • 16 Steuerungen realisiert mit Simatic S7
  • Dezentrale Struktur mit Profibus

Lagerverwaltungssystem:

  • UniWare
  • Redundantes Serversystem
  • Materialflusssteuerung
  • Visualisierung
  • Kommissionierung
  • Anbindung an ERP-System Palm

Schaltanlagenbau
Montage
Inbetriebnahme und Schulung

Zukauf:

  • RBGs: Dambach
  • Fördertechnik: TGW

Fertigstellung: 2012

Referenz als PDF

Case Study INL Dubai

Download

Case Study - INL Dubai

Dubai Logistic City
Vereinigte Arabische Emirate

Kennzahlen

  • Paletten-Hochregallager
    14 Gassen
    22 Meter hoch
    40.000 Stellplätze
    doppelt tief
  • Palettenfördertechnik mit Wareneingang und -ausgang
  • Kommissionierplätzen
  • Temperaturzonen zwischen -28°C und +25°C in 10 getrennten Kammern

Ihre Ansprechpartner

Michael Huhn
Leiter Gesamtvertrieb

T +49 2261 987-518
E-Mail | vCard