Kommissionierung für 600.000 Küchen pro Jahr

Logistikzentrum für Küchenhersteller

Ausgangssituation

Nobilia produziert in den beiden Werken Verl (Werk I) und Kaunitz (Werk II) Einbauküchen auf einer Fläche von über 215.000 m². An beiden Standorten gab es bereits Vorrats- und Kommissionierlager für Fronten, Korpusteile, Zubehör und Arbeitsplatten.

Aufgrund des stetigen Wachstums waren allerdings die Kapazitätsgrenzen erreicht. Aus diesem Grund wurde der Standort Kaunitz um ein neues Logistikzentrum für Kundenzubehör, Relinggriffe, Montagezubehör, Halbformate und Korpus Reserveteile erweitert.

Lösung

Unitechnik realisierte das automatische Hochregallager (HRL) und das Zubehör-/Kleinteilelager (ZKL).

Das ZKL wurde als eingassiges Shuttle-Lager mit 40 Ebenen ausgeführt. Um die hohe Durchsatzleistung abbilden zu können, wurden 8 seitlich angeordnete Lifte vorgesehen.

Die Person-zu-Ware-Kommissionierung (PzW) von häufig verwendeten Griffen und Beschlägen erfolgt aus insgesamt 80 Durchlaufkanälen, die direkt durch die Shuttle-Fahrzeuge des ZKL befüllt werden.

Die Behälterfördertechnik auf zwei Ebenen verbindet das Lager und die PzW-Kommissionierzonen mit den WzP-Kommissionierplätzen und den Packplätzen.

UniWare-MFS übernimmt im ZKL neben der Materialflussteuerung auch die Platzverwaltung. Den hohen Durchsatz ermöglicht neben dem Layout der Anlage die ausgefeilte Lager- und Transportstrategien von UniWare. Sie sind so gewählt, dass Kommissionier- und Pack-Prozesse zeit- und auftragsgerecht synchronisiert werden.

Im 5-gassigen HRL lagert Nachschub für das ZKL und größere Teile, wie Relinggriffe. Über eine Fördertechnikvorzone sind WzP-Kommissionieplätze sowie Ein- und Auslagerstrecken angebunden.

nobilia-Werke
Verl-Kaunitz
Deutschland

Technik und Kennzahlen

Automatisches Hochregallager (HRL)

  • 5 Gassen
  • 8.000 Palettenstellplätze
  • 3 Kommissionierplätze (WzP)


Zentrales Kleinteilelager (ZKL)

  • 1 Gasse Shuttlelager
  • 40 Ebenen, 40 Shuttle-Fahrzeuge, 8 Lifte
  • 17.000 Behälterstellplätze
  • 80 Integrierte Durchlaufkanäle im Shuttlelager
  • 6 Kommissionierplätze (WzP)
  • 6 Gebindepackplätze
  • 1 De-/Palettierroboter
  • 1 Portalroboter für Tourenboxbeladung


UniWare

  • Materialflusssteuerung HRL
  • Materialflusssteuerung und Platzverwaltung ZKL
  • Anbindung SAP EWM

Ansprechpartner

Michael Huhn
Leiter Gesamtvertrieb

T +49 2261 987-518
E-Mail | vCard