Profibus-Analyse mit Messprotokoll macht Fehlersuche überflüssig

Der Profibus ist in den meisten Industrieanlagen das kommunikationstechnische Rückgrat des Automatisierungssystems. Ein Defekt auf dem Profibus hat meist den Ausfall des gesamten Steuerungssystems zur Folge. Die Analyse mit herkömmlichen Programmiergeräten gestaltet sich sehr schwierig. Speziell instabile Zustände auf dem Bus haben schon machen Instandhaltungsmitarbeiter in den Wahnsinn getrieben. Deshalb ist die Profibus-Messung bei unseren eigenen Projekten fester Bestandteil der Inbetriebnahme.

Wir verfügen über hochwertige Messgeräte, die Leitungsbrüche, fehlende Abschlusswiderstände und defekte Profibusteilnehmer erkennen. Durch das Mitschneiden der Daten auf dem Profibus kommen wir sporadisch auftretenden Fehlern auf die Spur. Schließlich lässt sich die physikalische und die logische Qualität des Bus-Systems ermitteln. So erkennt man wie viele „Reserven“ der Profibus noch hat. Unsere speziell auf dieses System ausgebildeten Mitarbeiter erstellen Messprotokolle, die an den Kunden übergeben werden. So ist der Profibus kein Unsicherheitsfaktor mehr, sondern eine sichere Bank.

Ihre Vorteile:

  • Zuverlässige Profibus-Analyse
  • Aufspüren von sporadisch auftretenden Fehlern
  • Aussage über Busqualität
  • Messprotokoll
  • Ausschluss des Profibus als Fehlerursache
  • Richtige Dimensionierung des Profibus

Ihre Ansprechpartner

Hartmut Krüger
Leiter Service

T +49 2261 987-562
E-Mail | vCard