Intelligente Transportsysteme für optimalen Materialfluss

Eine von Unitechnik konzipierte Fördertechnik sorgt für effizienten Materialfluss in Ihrem Logistikzentrum. Auf ideale Weise verbindet sie die Funktionsbereiche Wareneingang, Lager, Kommissionierung, Pack- und Verladezone und Warenausgang miteinander. Intelligent, zuverlässig und wegeoptimiert. Grundlage für eine systematische Fördertechnik ist das vertiefte Prozesswissen der Unitechnik Ingenieure.

Zur Auswahl steht eine ganze Reihe von automatisierten Fördersystemen: Kettenförderer, Rollenförderer, Gurtförderer, Elektrohängebahnen oder etwa Heber und Lifte. Welche Fördertechnik sich für Ihren spezifischen Materialfluss effizient einsetzen lässt, ermitteln die Fachleute von Unitechnik. Objektiv und herstellerunabhängig. Effizienz bemessen wir hierbei nach den Kriterien Energieverbrauch, Transportleistung und Nutzungskosten.

Ebenso routiniert und prozessorientiert erfolgt die Auswahl der geeigneten Fahrzeugsysteme. Ob Routenzüge, fahrerlose Transportsysteme oder eine Elektrohängebahn – entscheidend ist die Optimierung Ihres Materialflusses. Dabei sieht Unitechnik die Fördertechnik als einen Teil des Ganzen. Auch die hauseigene Steuerungstechnik (SPS-Ebene) integrieren wir in ein Gesamtsystem. Das Zusammenspiel von UniWare und SPS ist unsere Stärke – und letztlich Ihr Vorteil. Dadurch sind Höchstleistungen der Transportsysteme umsetzbar. Als Generalunternehmer kümmern wir uns um den gesamten Service rund um Ihre Transportsysteme.

Mögliche Transportsysteme für einen automatisierten Materialfluss sind:

  • Kettenförderer
  • Rollenförderer
  • Gurtförderer
  • Elektrohängebahnen
  • Heber und Lifte
  • Fahrerlose Transportsysteme

Ihre Ansprechpartner

Michael Huhn
Leiter Gesamtvertrieb
Prokurist

T +49 2261 987-518
E-Mail | vCard

M. Yusuf Kaya
Key Account Manager

T +49 2261 987-524
E-Mail | vCard

Andreas Klee
Key Account Manager

T +49 2261 987-525
E-Mail | vCard