ELBE Decken: Neue Steuerungstechnik für perfekte Betonmischungen

ELBE ist einer der führenden Anbieter von Spannbeton-Fertigdecken in Deutschland. Ein Grund dafür: Die hochwertigen Betonmischungen, aus denen die Bauelemente entstehen. Um die hohen Qualitätsstandards langfristig sicherzustellen, hat Unitechnik im Werk in Vockerode jetzt die Leit- und Steuerungstechnik der beiden Betonmischanlagen erneuert. Zum Einsatz kommen eine Simatic-S7-Steuerung sowie das Leitsystem WinCC. Beide Systeme haben wir exakt auf die Anforderungen von ELBE zugschnitten: So wurden z.B. eine sensorgesteuerte Feuchtigkeitsregelung und eine neue Wiegetechnik integriert. Diese ermöglichen eine exakte Zusammensetzung der Betonmischungen. Eine Nachregulierung per Hand ist damit nicht mehr nötig.

Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die Zusammenarbeit innerhalb der Unitechnik Group: Die Unitechnik Systems aus Wiehl brachte das Branchen-Know-how ein, die Kollegen aus Eisenhüttenstadt die verfahrenstechnische Expertise. Im Ergebnis ist eine zukunftssichere und einfach zu bedienende Lösung entstanden. ELBE produziert damit nicht nur hochwertigen Beton – auch die Menge an Betonabfall wurde durch das Retrofit um bis zu neun Prozent gesenkt.

ELBE ist einer der führenden Anbieter hochwertiger Spannbeton-Fertigdecken in Deutschland

Jährlich können hier rund 500.000 Quadratmeter Spannbetondecken produziert werden