Retrofit: Stopa-Blechlager runderneuert

Lagermodernisierung: Unitechnik hat die Steuerungs- und Leittechnik des Blechlagers am Mönchengladbacher Hauptsitz von Scheidt & Bachmann erneuert. Seit dem erfolgreichen Retrofit unterstützt der Automatisierungsexperte das international tätige Familienunternehmen mit umfangreichen Serviceleistungen rund um die gesamte Anlagentechnik. Dazu gehören unter anderem koordinierte Wartungen aller Anlagenteile, die jährliche UVV-Prüfung sowie eine Telefon-Hotline mit Remote Services. Scheidt & Bachmann hat damit einen zentralen Ansprechpartner für alle Gewerke seiner Produktionslogistik.

Scheidt & Bachmann ist Experte für Softwareentwicklung und Servicemanagement und hat Systeme zur Steuerung des Bahnverkehrs und zum Tankstellenmanagement im Portfolio. Bei vielen Menschen ist das Unternehmen vor allem bekannt für Parkschein- und Fahrkartenautomaten sowie für Schrankenanlagen. Die dafür benötigten Gehäuse produziert Scheidt & Bachmann am Stammsitz in Mönchengladbach.

Um auch in Zukunft die eigene Hardware just in time und in höchster Qualität liefern zu können, beauftragte das Traditionsunternehmen Unitechnik damit, die bestehende Lager- und Fördertechnik der Blechbearbeitung auf den aktuellen Stand zu bringen. Der Automatisierungsexperte erneuerte die 30 Jahre alte Steuerungs- und Leittechnik des automatischen Blechlagers an mehreren Wochenenden, ohne den laufenden Betrieb zu stören.

Full-Service-Paket
Nach der erfolgreichen Umsetzung des Retrofit ist das Projekt jedoch nicht beendet. Unitechnik steht als Servicedienstleister auch im laufenden Betrieb der Anlage bereit: Der Generalunternehmer übernimmt sowohl die Wartung der elektrischen Anlage und aller Transportgeräte wie auch die vorgeschriebenen Regalprüfungen. Für jede Wartung vor Ort schickt Unitechnik eigene Techniker und koordiniert den zeitgleichen Einsatz von Servicepersonal für die mechanischen Gewerke. Ebenso werden Ersatzteile für alle Gewerke von Unitechnik beschafft und geliefert. Tritt im laufenden Betrieb eine Störung auf, unterstützt der Automatisierungsexperte bei der Fehlerbehebung per Fernzugriff. Somit hat Scheidt & Bachmann einen festen Ansprechpartner für alle Serviceleistungen im Lager. Das erspart dem Unternehmen, unterschiedliche Firmen für die einzelnen Gewerke zu organisieren und zu koordinieren.

„Unitechnik hat sich mit seiner routinierten und professionellen Vorgehensweise als kompetenter Partner erwiesen. Das gilt für die Durchführung der Retrofit-Maßnahme genauso wie für die Betreuung der Anlage durch den Service“, resümiert Christoph Dahmen, leitender Projektingenieur Retrofit-Hardware bei Scheidt & Bachmann.

Die Fachpresse berichtet ausführlich über den Umbau:
f+h Fördern und Heben, November 2020 (PDF)